Auf den Spuren Niels Stensens in Florenz und der Toskana

Diözesanpilgerreise mit Bischof Franz-Josef Bode

Die Diözesanpilgerreise des Bistums Osnabrück führt auf den Spuren des seligen Niels Stensen nach Florenz und in die Toskana. Florenz, die Stadt der Medici, an deren Hof er bei drei jeweils zweijährigen Aufenthalten bahnbrechende naturwissenschaftliche Entdeckungen machte. Aber auch die Stadt, in der er zum Priester geweiht wurde und wo er in der Kirche San Lorenzo begraben ist. Die Reise führt auch in die Toskana mit den Stationen Siena, Orvieto, Pisa, San Gimignano und Livorno, wo Stensen durch das Miterleben einer Fronleichnamsprozession den Entschluss fasst, zur katholischen Kirche zu konvertieren. Dort schreibt er noch am gleichen Abend in sein Tagebuch: „Entweder ist jene Hostie nur ein einfaches Stück Brot, und seine Verehrer sind Toren, oder hier ist der wahre Leib Christi, und weshalb erweise nicht auch ich ihm die Ehre?“ Die geistliche Leitung der Reise hat Bischof Franz-Josef Bode übernommen.

Erfahren Sie mehr

Datum: 12.10.2019 bis 19.10.2019

Das Reiseprogramm

1. Tag: Osnabrück – Siena

Morgens Bustransfer ab Osnabrück zum Flughafen Düsseldorf. Linienflüge mit SWISS über Zürich nach Florenz. Nach der Ankunft auf dem Flughafen Bustransfer nach Siena. Bezug der Zimmer für sieben Nächte im zentral gelegenen Hotel „Athena“.

2. Tag: Siena – San Gimignano

Die Stadt Siena stand immer in Konkurrenz zu Florenz, bis sie sich schließlich im Jahr 1530 den Florentinern unterwerfen musste. Doch Lokalstolz, Traditionsbewusstsein und Gemeinsinn der Bürger haben die Stadt zu einem einzigartigen Ensemble gemacht. Sie besuchen am Vormittag den berühmten Dom und das Baptisterium, die Piazza del Campo Marzo mit dem Palazzo Pubblico und das Santuario di Santa Caterina, das Geburtshaus, das Oratorium und die Kirche zu Ehren der hl. Katharina. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

3. Tag: Florenz

Heute steht ein Ausflug nach Florenz auf dem Programm. In der Kirche S. Lorenzo am Grab des seligen Niels Stensen feiern Sie zu Beginn Eucharistie. Anschließend besichtigen Sie im Rahmen einer halbtägigen Führung die Stadt. Nicht umsonst zählt die Altstadt von Florenz zum UNESCO-Weltkulturerbe. Frisch restauriert präsentieren sich Ihnen der Dom S. Maria dei Fiori mit der berühmten, prächtig ausgemalten Kuppel des Brunelleschi und das mit herrlichen Mosaiken ausgeschmückte Baptisterium mit den bronzenen Portalen. Sie besuchen die Piazza della Signoria mit dem Palazzo Vecchio, schlendern über die Ponte Vecchio mit ihren mittelalterlichen Ladenbauten und besuchen das Pantheon der Florentiner, die Franziskanerkirche S. Croce. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

4. Tag: Pisa – Livorno

Morgens fahren Sie zunächst nach Pisa. Sie besuchen u.a. die „Piazza dei Miracoli“ mit dem Dom, dem Baptisterium und dem Schiefen Turm, dem Wahrzeichen der Stadt. Anschließend fahren Sie zur Besichtigung der Stadt Livorno, in der Stensen durch die Teilnahme an der Fronleichnamsprozession den Entschluss fasste, zur katholischen Kirche zu konvertieren. Feier der heiligen Messe in Livorno. Rückkehr nach Siena und Abendessen.

5. Tag: Tuscania – Orvieto und Bolzena

Am Vormittag fahren Sie zunächst nach Tuscania. Die Stadt ist für seine etruskischen Gräber und seine romanischen Kirchen bekannt. Anschließend führt die Fahrt weiter in das Städtchen Bolzena, am gleichnamigen See gelegen. Bevor es zurück nach Siena geht, unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung in Orvieto. Die Stadt ist eine der schönsten in der Region Umbrien.
Beeindruckend ist der gotische Dom der Kleinstadt.

6. Tag: Assisi

Am heutigen Tag unternehmen Sie einen Ausflug in die Heimat des hl. Franziskus und der hl. Klara nach Assisi. Im Rahmen einer Führung besichtigen Sie die Basilika S. Francesco mit den herrlichen Fresken in der Ober- und Unterkirche. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang vorbei am Marktplatz mit dem Minervatempel, dem Dom S. Ruffino zur Basilika S. Chiara, in der sich das Grab der hl. Klara und das Kreuz von S. Damiano befinden.

7. Tag: Lucca

Die Stadt Lucca ist Ziel des heutigen Halbtagesausfluges. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz liegt im Tal des Flusses Serchio ca. 20 km nordöstlich von Pisa und 20 km östlich der toskanischen Küste. Im 13. und 14. Jahrhundert zählte Lucca zu den einflussreichsten europäischen Städten. Die großen Plätze, die romanischen Kirchen und die mittelalterlichen Türme lernen Sie während einer Stadtführung kennen.

8. Tag: Siena – Osnabrück

Nach dem Frühstück erfolgt der Bustransfer zum Flughafen Florenz. Rückflug mit SWISS über Zürich zurück zum Flughafen Düsseldorf. Bustransfer zurück nach Osnabrück.

Leistungen

  • Bustransfer ab Osnabrück zum Flughafen Düsseldorf und zurück
  • Linienflüge mit der Schweizer Linienfluggesellschaft SWISS von Düsseldorf über Zürich nach Florenz und zurück inkl. einem Freigepäckstück (bis 23 kg) und inkl. aller Sicherheitsgebühren, Flughafen- und Flugsteuern
  • Sieben Übernachtungen in Siena im zentral gelegenen Vier-Sterne-Hotel „Athena“ in Doppelzimmern mit Dusche oder Bad/WC inkl. Frühstücksbuffet
  • Sieben Abendessen als Vier-Gang-Menü im Hotel
  • Alle Fahrten im komfortablen Fernreisebus der Firma Menchen aus Borken
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm exklusive der erforderlichen Eintrittsgelder
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der Führungen
  • Audiosystem während der Führungen
  • Buseinfahrtgebühren für alle Städte in der Toskana und Assisi
  • Technische Reiseleitung
  • Reisekrankenversicherung nach den Bedingungen der Europäischen Reiseversicherung mit Selbstbeteiligung

Preis: 1.865,00 Euro (Einzelzimmerzuschlag: 550,00 Euro)
Buchungsnummer: 9ITS1009

Wichtige Hinweise

  • Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar
  • Programmänderungen aus technischen Gründen oder zur Bereicherung des Programms bleiben vorbehalten
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reisevertragsrechts ist Dialog-Medien – Emmaus-Reisen GmbH. Die Reisebedingungen unseres Vertragspartners können angefordert werden bei Dom Medien GmbH, Schillerstr. 15, 49078 Osnabrück

Stornokosten vor Reisebeginn:

bis 50. Tag vor Reisebeginn 10 %
49. bis 31. Tag vor Reisebeginn20 %
30. bis 21. Tag vor Reisebeginn30 %
20. bis 15. Tag vor Reisebeginn50 %
14. bis 7. Tag vor Reisebeginn75 %
6. bis 1 Tag vor Reisebeginn 80 %
am Tag des Reisebeginns oder bei Nichterscheinen 90 %

Gerne berate ich Sie persönlich.

 

Reiseinformationen
Anmeldeformular

Michael Lagemann

Leitung Reisen
Tel. 0541 318-617
Fax 0541 318-632
m.lagemann@dom-medien.de

   Login