Weihnachten in Würzburg

Erleben Sie unbeschwerte fränkische Weihnachten in Würzburg. Für viele gilt der Advent als die schönste Zeit des Jahres, wenn der Lichterglanz die Stadt erfasst. Der Würzburger Weihnachtsmarkt vor historischer Kulisse mit der gotischen Marienkapelle und dem Falkenhaus gilt als einer der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Und vielleicht genießen Sie auf der Alten Mainbrücke bei einem Glas Glühwein den wundervollen Blick auf die Festung Marienberg und die Wallfahrtskirche „Käppele“. Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Zeit in netter Gemeinschaft.

Erfahren Sie mehr

Datum: 20.12.2019 bis 27.12.2019

Das Reiseprogramm

1. Tag: Osnabrück – Würzburg

Fahrt im komfortablen Fernreisebus von Osnabrück (ab fünf Personen), sonst von Münster nach Würzburg. Im Vier-Sterne Hotel „Maritim Würzburg“ beziehen Sie die Zimmer für sieben Übernachtungen. Verbringen Sie erholsame Festtage im Hotel „Maritim Würzburg“ in direkter Lage am Main.

2. Tag: Würzburg

Am Vormittag lernen Sie während einer Führung die Würzburger Altstadt kennen. Sie sehen die gotische Marienkapelle, das Falkenhaus mit seiner prunkvollen Rokokofassade, das Rathaus, den Kiliansdom und die „Alte Mainbrücke“ mit Blick auf die Wallfahrtskirche „Käppele“ sowie die Festung Marienberg. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

3. Tag: Volkacher Mainschleife

Heute Vormittag haben Sie die Möglichkeit, am Sonntagsgottesdienst im St.-Kilian-Dom teilzunehmen. Am Nachmittag fahren Sie zum Aussichtspunkt Vogelsburg mit einem traumhaften Blick über die Rebhänge der Volkacher Mainschleife. Nach einem Stadtrundgang durch das malerische Volkach besichtigen Sie die weltberühmte Riemenschneider-Madonna in der Wallfahrtskirche „Maria im Weingarten“.

4. Tag: Bamberg

Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Bamberg. Während einer besonderen Führung werden Sie mit den Advents- und Weihnachtsbräuchen vertraut gemacht und erleben eine Reise zu alten Traditionen von St. Martin bis zum Drei-Königs-Tag. Obwohl die Stadt schon mit Kaiser Heinrich christianisiert wurde, lebten im Volk viele heidnische Bräuche, die oft durch das Christentum verändert wurden, Jahrhunderte lang weiter. Dazu kamen Weihnachtstraditionen aus fürstbischöflicher Zeit.

5. Tag, Heiligabend: Romantische Straße

Würzburg ist der Ausgangspunkt der Romantischen Straße, der bekanntesten und beliebtesten Touristikroute Deutschlands. Ihr heutiger Ausflug führt ins mittelalterliche Rothenburg ob der Tauber, das sein historisches Stadtbild in den letzten Jahrhunderten nahezu unverändert bewahrt hat. Sehenswert sind die Jakobskirche mit dem Heiligblutaltar von Tilman Riemenschneider, die Ratstrinkstube sowie die zahlreichen Brunnen, Tore und Patrizierhäuser. Am frühen Nachmittag erleben Sie adventliche Stunden in Ihrem Hotel. Im Anschluss an ein festliches Menü haben Sie die Gelegenheit zum Besuch der Christmette im Würzburger Dom.

6. Tag, 1. Weihnachtsfeiertag: Würzburg –
Wertheim

Heute Vormittag haben Sie Zeit, das ausgiebige Weihnachtsfrühstück zu genießen. Es besteht die Möglichkeit am feierlichen Hochamt in Würzburg teilzunehmen. Am Nachmittag fahren Sie nach Wertheim, im Frankenheim zwischen Spessart und Odenwald gelegen. Eine klassische Stadtführung durch die historische Altstadt bringt Ihnen die Stadt näher.

7. Tag, 2. Weihnachtsfeiertag:
Abtei Münsterschwarzach – Ochsenfurt

Die Fahrt geht heute bis zur Abtei Münsterschwarzach. In der Abteikirche haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme am Hochamt zum zweiten Weihnachtsfeiertag. Im Anschluss geht die Fahrt weiter nach Ochsenfurt. Das Bild der Stadt prägen das stattliche Rathaus aus dem Mittelalter mit seiner Freitreppe und viele Fachwerkbauten. Nach einem Rundgang durch das historische Stadtzentrum bleibt Zeit für eigene Unternehmungen.

8. Tag: Würzburg – Osnabrück

Am heutigen Vormittag beginnt die Heimreise. Die Ankunft in den Ausgangsorten wird in den frühen Abendstunden sein

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage und WC von Osnabrück (ab fünf Personen), sonst von Münster nach Würzburg
  • Sieben Übernachtungen im Vier-Sterne Hotel „Maritim Würzburg“ in Doppelzimmern der Comfort-Kategorie mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension inkl. festlichem Weihnachtsmenü am Heiligen Abend
  • Technische Reiseleitung

Preis: 1.090,00 Euro (Einzelzimmerzuschlag: 150,00 Euro)
Buchungsnummer: 9DEK1003

Wichtige Hinweise

  • Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar
  • Programmänderungen aus technischen Gründen oder zur Bereicherung des Programms bleiben vorbehalten
  • Reiseveranstalter ist Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH Münster
  • Die Reisebedingungen unserer Vertragspartner können angefordert werden bei:
Dom Medien GmbH, Schillerstr. 15, 49074 Osnabrück

Stornokosten
bis zum 50. Tag vor Reisebeginn 5 %
49. bis 31. Tag vor Reisebeginn 20 %
30. bis 21. Tag vor Reisebeginn 30 %
20. bis 15. Tag vor Reisebeginn 50 %
14. bis 7. Tag vor Reisebeginn 75 %
6. bis 1 Tag vor Reisebeginn 80 %
am Tag des Reisebeginns oder bei Nichterscheinen 90 %

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung.

 

Gerne berate ich Sie persönlich.

 

Michael Lagemann

Leitung Reisen
Tel. 0541 318-617
Fax 0541 318-632
m.lagemann@dom-medien.de

   Login